Maschine zum Inkrementellen Rohrumformen (IRU)

 

Das inkrementelle Rohrumformen ist eine Verfahrenskombination der Verfahren Drücken und Freiformbiegen.
Hierbei kann eine gebogene Rohrstruktur mit variablen Querschnitten erzeugt werden.
Baujahr: 2011
Technische Daten  
Profilquerschnitt: Ø 25 – Ø 90 mm
Maximale Rohrlänge mit Dorn: 3000 mm
Drehzahl: Max. 1500 Upm
Anschlussleistung: 60 kW
Maximale Biegekraft: 40 kN
Maximale Vorschubkraft: 50 kN
Maximale Vorschubkraft: 25 kN